News

Ihre Auswahl

leben / 05.12.2017
Ein Wunschbaum für die Pankower Kinder

Erfüllte Weihnachtswünsche im Rathaus Pankow

Zum zweiten Mal findet im Rathaus Pankow, Breite Straße 24 a – 26, 13187 Berlin, die Geschenkaktion „Wunschbaum“ des Vereins Schenk´ doch mal ein Lächeln e.V., statt. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, dass es auch finanziell schwächer gestellten Familien ermöglicht wird, ihren Kindern ein Weihnachtsgeschenk zu machen.

Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) unterstützt diese Weihnachtsaktion und schmückte gemeinsam mit dem Verein, am Montag, dem 4. Dezember 2017, den Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses mit den gebastelten Wunschsternen u.a. von den Kindern aus dem Hospiz Sonnenhof der Björn Schulz Stiftung.

Die Geschenkpaten können sich einen Stern „pflücken“, kaufen das von den Kindern gewünschte Geschenk und geben dieses dann bis spätestens 15. Dezember 2017 im Rathaus Pankow, Büro des Bezirksbürgermeisters, Breite Straße 24a – 26, Raum 1.49, unverpackt ab. Der Wert des Geschenkes sollte 25,- Euro nicht überschreiten.

Die Eltern können die Geschenke in der Zeit vom 19. – 21. Dezember 2017 von 9.00 – 16.00 Uhr im Rathaus abholen, um sie ihren Kindern zu schenken. Der Wunschpate bleibt anonym.

Quelle: Pressemitteilung Bezirksamt Pankow

Alle News im Überblick