News

Ihre Auswahl

leben / 08.01.2018
Projektstart zur Unterstützung der Tourismusentwicklung in Pankow

Unter dem Titel „Regionalbudget für Tourismus- und Regionalmarketing Berlin-Pankow 2017+ im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)“ startet am heutigen Montag, dem 8. Januar 2018 ein Projekt zur Tourismusentwicklung in Pankow. Die Projektgruppe konstituiert sich in ihrer ersten Sitzung am 8. Januar 2018 um 14 Uhr im Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 227.

Die Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes Pankow hatte Projektmittel für den Bezirk eingeworben, um die Pankower Tourismusentwicklung zu unterstützen, das tourismusbezogene Regionalmarketing zu stärken sowie Wachstumspotenziale und Nachhaltigkeitsherausforderungen im Tourismus gezielt bearbeiten zu können. Im Rahmen des Projektes sollen in 2018 das Pankower Online-Portal für Tourismus modernisiert und das seit 2005 bestehende Tourismuskonzept aktualisiert und fortgeschrieben werden. Dieser Anschub für die Tourismusförderung der Region Pankow kommt gerade zur rechten Zeit: Das neue Tourismuskonzept für Berlin „12x Berlin|er|leben“ wird im Februar 2018 veröffentlicht und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, Stadtverträglichkeit und Erlebnisqualität – es bildet eine wichtige Grundlage für die neue Tourismusstrategie Pankows. Denn Berlin hat seinen Besucher*Innen mehr zu bieten als das Brandenburger Tor und Nightlife in den Szenekiezen.

Damit die im neuen Tourismuskonzept Pankow zu formulierenden Weichenstellungen für die ansässige Tourismuswirtschaft erfolgreich werden und für die Pankower*innen der Tourismus verträglich bleibt, wird gemeinsam mit dem Tourismusverein und der bezirklichen Tourismuseinrichtung „tic Kultur- und Tourismusmarketing Berlin-Pankow“ eine Projektgruppe ins Leben gerufen. Als Mitglieder konnten lokale Wirtschaftsakteure aus Kultur und Tourismus sowie wichtige Stakeholder (z.B. visitBerlin!) gewonnen werden, sich in das Projekt einzubringen.

Das Gremium der Projektgruppe „Pankow-Tourismus“ unter Leitung der zuständigen Bezirksstadträtin, Rona Tietje, hat die Aufgabe, die Projektarbeit externer Dienstleister mit regionalem Expertenwissen zu begleiten und Arbeitsergebnisse der verschiedenen Projektphasen zu begutachten. Darüber hinaus sollen bei der Erschließung des neuen Tourismuskonzepts über Experteninterviews, Themenworkshops und einer Bedarfserhebung weitere Tourismusakteure und Stakeholder im Bezirk eingebunden sowie kooperative Strukturen in der Region gestärkt werden.Nach Fertigstellung Ende 2018 bietet es ein konkretes strategisches Fundament, das den Tourismusakteuren der Region zur Seite steht.

Wer im Rahmen der weiteren Projektarbeit gerne für die Teilnahme an Fachworkshops, Experteninterviews und Befragungen angefragt werden möchte, kann Kontakt mit der Projektsteuerung, Mareike Lemme, über mareike.lemme@tic-berlin.de aufnehmen.

Weitere Informationen bei Nadia Holbe, Tel.: 030 90295-5665, E-Mail: nadia.holbe@ba-pankow.berlin.de.
 

Quelle: Pressemitteilung Bezirksamt Pankow

www.berlin.de/ba-pankow

Alle News im Überblick