News

Ihre Auswahl

bilden,leben / 27.02.2018
UN zeichnet Naturerfahrungsräume für Kinder in Berlin aus

 Die Stiftung Naturschutz Berlin wurde am 23. Februar 2018 gemeinsam mit ihren Projektpartnern für die „Naturerfahrungsräume für Kinder in Berlin“ ausgezeichnet. Es sind Spielflächen ganz ohne Geräte, aber mit viel Natur.

Der UN-Sonderwettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“ würdigt vorbildliche grüne Orte, die soziale Grenzen überwinden und Naturerlebnisse bieten. Den Preis übergab Thomas Graner, Vizepräsident des Bundesamtes für Naturschutz, während einer Fachtagung im Umweltbildungszentrum Marzahn.

Drei Flächen hat die Stiftung bisher als Naturerfahrungsräume eingerichtet, auf denen Kinder gänzlich ohne Geräte, aber mit viel natürlichem Material spielen können: Baumstämme laden zum Balancieren ein, mit Gehölzen lassen sich Tipis bauen und mit Wasser darf nach Herzenslust gematscht werden. Es gibt viel Platz zum Entdecken und Toben, sodass die Kinder spielerisch die Natur kennenlernen, ihre Körperbeherrschung verbessern und ihre Sozialkompetenz stärken können. Die UN-Dekade-Jury nennt das Projekt beispielhaft, weil es zeigt, „wie Natur zu einer positiven Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und zur Überwindung sozialer Hindernisse beitragen kann“.

Mit der Auszeichnung sind die Naturerfahrungsräume offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Neben der Stiftung Naturschutz als Träger wurden alle Projektpartner ausgezeichnet: Grün Berlin, INU, Bezirksamt Spandau, Staakkato Kinder und Jugend e.V., Bezirksamt Pankow und Spielkultur Berlin Buch e.V.

Das Projekt wird als Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben „Naturerfahrungsräume in Großstädten am Beispiel Berlin“ durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie durch das Bezirksamt Pankow und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin gefördert und vom Landesbeauftragten für Naturschutz und Landschaftspflege Berlin unterstützt.

Weitere Informationen zu den Naturerfahrungsräumen finden Sie unter
www.stiftung-naturschutz.de/unsere-projekte/naturerfahrungs-raeume/

Weitere Informationen zum Wettbewerb UN-Dekade Biologische Vielfalt finden Sie unter
www.undekade-biologischevielfalt.de


Foto:
Naturerfahrungsraum auf der Moorwiese in Buch, einem sozialpädagogisch betreuten Archäologie- und Abenteuerspielplatz. (Foto: Stiftung Naturschutz Berlin)

Quelle: Stiftung Naturschutz Berlin

Hier finden Sie Näheres zur Moorwiese in Buch

Alle News im Überblick