News

Ihre Auswahl

produzieren,investieren / 14.09.2018
Citoxlab unterzeichnet Investitions- und Partnerschaftsvertrag mit der Experimentellen Pharmakologie & Onkologie Berlin-Buch GmbH (EPO)

Die Investition in das CRO-Unternehmen EPO, das sich auf die präklinische Evaluierung neuer Krebsmedikamente spezialisiert hat, stärkt das Pharmakologie-Portfolio von Citoxlab. Durch viele Synergien mit den bereits von Citoxlab erbrachten Dienstleistungen im Bereich präklinische Sicherheit und Biomarker werden beide Unternehmen von der Zusammenarbeit profitieren.

Citoxlab, ein führendes CRO-Unternehmen für nicht-klinische Forschung, hat am 3. September 2018 einen Investitions- und Partnerschaftsvertrag mit der Experimentellen Pharmakologie & Onkologie Berlin-Buch GmbH (EPO) bekannt gegeben, einem anerkannten CRO-Unternehmen, das umfassende Dienstleistungen für die präklinische Onkologieforschung weltweit anbietet.

EPO wurde 1997 gegründet und ist ein von AAALAC akkreditiertes Unternehmen. Es bietet in vitro- und in vivo-Tests von Wirkstoffkandidaten mit antitumoraler und/oder immunstimulierender Wirkung auf dem Gebiet der Onkologie an. Mit modernsten Einrichtungen auf einer Fläche von 1.300 Quadratmetern auf dem Campus Berlin-Buch bietet EPO insbesondere eine umfassende Palette gut charakterisierter syngener Tumormodelle, Patient Derived Xenograft (PDX)-Modelle und humanisierter Tumormodelle. Mehr als hundert große Pharma- und Biotech-Unternehmen aus Europa, Asien und Nordamerika haben bereits die Dienstleistungen von EPO genutzt.

Dr. Jean-François Le Bigot, Präsident und CEO der Citoxlab Group, sagte: "Wir freuen uns besonders, dass das Management von EPO unserem Investitionsangebot zugestimmt hat. Sein wissenschaftlicher Ruf und die Zuverlässigkeit seiner Studien genießen in der Onkologie hohes Ansehen. Mehr als 40 % der in der Entwicklung befindlichen neuen Medikamente sind auf Krebs ausgerichtet. Das Angebot eines integrierten Dienstleistungsportfolios, das neben der Pharmakologie auch die Wirkstoffsicherheit, die Pharmakokinetik und die Bioanalytik/Biomarker umfasst, wird es den Kunden von Citoxlab-EPO ermöglichen, Zeit und Geld zu sparen und die Risiken zu vermeiden, die mit dem Wechsel von einem CRO-Unternehmen zum anderen verbunden sind. Mehrere wichtige Kunden haben uns bereits mitgeteilt, dass dieses integrierte Serviceangebot ihre Bedürfnisse perfekt erfüllt. Für Biotechnologieunternehmen sind finanzielle Meilensteine oft mit dem Erreichen bestimmter Entwicklungsschritte verbunden, so dass integrierte Operationen zur Optimierung des Zeitaufwands einen strategischen Vorteil bedeuten können."

Dr. Jens Hoffman, CEO von EPO, sagte: "Als Gründer und Hauptaktionäre haben Dr. Iduna Fichner, Prof. Dr. Wolfgang Walther, CSO, und ich das Interesse von Citoxlab an unserem Unternehmen im Hinblick auf unsere langfristige Entwicklung sorgfältig analysiert. Als eines der fünf führenden nicht-klinischen CRO-Unternehmen weltweit hat Citoxlab dauerhafte Geschäftsbeziehungen zu hunderten von Kunden aufgebaut. Darüber hinaus hat Citoxlab als wissenschaftlich orientiertes CRO-Unternehmen Schwerpunkte in Disziplinen wie Immunhistochemie, Zellzytometrie und Genomik entwickelt, die in unserem Forschungsgebiet von zentraler Bedeutung sind. Wir glauben, dass diese wissenschaftlichen Synergien, kombiniert mit der starken Dynamik der Geschäftsentwicklung von Citoxlab, sowohl uns als auch unseren Kunden zugutekommen werden. Ich muss hinzufügen, dass der Respekt vor der Kultur und dem Management, den Citoxlab bei früheren Akquisitionen bewiesen hat, bei der Wahl dieser strategischen Partnerschaft, in der Citoxlab 49 % von EPO halten wird, wichtig war."

Über EPO
Die Experimentellen Pharmakologie & Onkologie Berlin-Buch GmbH (EPO) ist eines der führenden Unternehmen für Auftragsforschung (CRO), die umfassenden weltweiten Service für die präklinische Onkologieforschung anbietet. EPO ist spezialisiert auf die Entwicklung maßgeschneiderter Grundlagen- und translationaler Forschungsmodelle zur Unterstützung der Wirkstoffentwicklung, der Targetvalidierung und dem Wirkstoffscreening bis hin zu integrativen in vivo-Studien zu Pharmakologie, Pharmakokinetik, Biomarkern und Verträglichkeit. EPO hat Modelle für die Strahlen- und Immunonkologieforschung entwickelt. Die Aktivitäten von EPO entsprechen den höchsten Industriestandards, die von mehr als hundert Kunden weltweit anerkannt werden. Ein hochmotiviertes und qualifiziertes Team garantiert kurze Reaktionszeiten, gleichbleibenden Service, regelmäßige Updates und Transparenz. EPO hat seinen Sitz auf dem Campus Berlin-Buch, einem der führenden Biotech-Standorte in Deutschland.

www.epo-berlin.com

Über die Citoxlab Group
Mit neun Standorten in Frankreich (Evreux und Saint-Nazaire), Kanada (Laval und Boisbriand), USA (Kansas City), Dänemark (Kopenhagen) und Ungarn (Veszprém, Budapest, Szeged) bietet die Citoxlab Group ein umfassendes Spektrum an präklinischen Dienstleistungen für Unternehmen weltweit auf den Gebieten Pharmazie, Biotechnologie, medizinische Geräte, Chemie und Agrochemie. Citoxlab führt Studien in den Bereichen allgemeine und Reproduktionstoxikologie, Karzinogenität, Immunologie, Pharmakologie, Pharmakokinetik und Bioanalyse/Biomarker durch. Citoxlab und Atlanbio bieten außerdem sowohl präklinische als auch klinische Bioanalysen- und Biomarker-Dienstleistungen an. AccelLAB bietet Wirksamkeits- und Sicherheitsstudien für Medizingeräte (Kardiologie, HNO, Orthopädie und Regenerative Medizin).  In Zusammenarbeit mit Stemina (Madison, USA) bietet die Gruppe Screening-Dienstleistungen mit menschlichen embryonalen Stammzellmodellen an. Mit der kürzlich akquirierten Solvo Biotechnology stehen nun Produkte und Dienstleistungen im Bereich Transporter und DDI zur Verfügung. Gegenwärtig beschäftigt Citoxlab 1.400 Mitarbeiter an neun Standorten mit modernsten Einrichtungen und erwirtschaftet einen Umsatz von 150 Mio. Euro (175 Mio. US-Dollar). Das Unternehmen verfügt über ein erstklassiges Managementteam auf höchstem internationalen Niveau in den Bereichen Wissenschaft, Finanzen und Unternehmensaktivitäten.

www.citoxlab.com

Quelle: Experimental Pharmacology & Oncology Berlin‐Buch GmbH (EPO)

Alle News im Überblick