News

Ihre Auswahl

heilen,bilden,forschen,leben / 11.10.2018
Neue Wege in der Biomedizin: Vorlesungsreihe über aktuelle Forschungsthemen des Campus Berlin-Buch startet im Zeiss-Großplanetarium

Vorlesungsreihe für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger

Mit dem Wissenszuwachs in den Lebenswissenschaften können Rahmenlehrpläne und Lehrbücher kaum Schritt zu halten. Lehrerinnen und Lehrern bietet der biomedizinische Campus Berlin-Buch daher traditionell in einer Vorlesungsreihe Einblicke in aktuelle lebenswissenschaftliche Trends. Forschende des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) und des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) berichten anhand eigener Projekte über Entwicklungen auf verschiedensten Gebieten wie Stammzellforschung, Systembiologie oder Neurologie.

Im Oktober startet die Vorlesungsreihe „Neue Wege in der Biomedizin – Aktuelle Forschungsthemen vom Campus Berlin-Buch“ am neuen Ort, dem Zeiss-Großplanetarium im Prenzlauer Berg. „Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Planetarium, das sich einer breiten naturwissenschaftlichen Bildung verschrieben hat und uns die Möglichkeit bietet, neue Zielgruppen zu gewinnen“, so Biologin Claudia Jacob vom Gläsernen Labor auf dem Campus Berlin-Buch, das die Vorlesungsreihe organisiert. „Die Vorlesung richtet sich nicht nur an Lehrkräfte, sondern auch an Schülerinnen und Schüler aus den Leistungskursen Biologie und Chemie. Darüber hinaus sind alle Interessierten ebenfalls herzlich eingeladen.“

Die Auftakt-Vorlesung am 16. Oktober 2018 hält Prof. Dr. Oliver Daumke, Strukturbiologe und Forschungsgruppenleiter am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC), zum Thema "Molekulare Fesseln gegen das Grippevirus".

Die Reihe wird vom Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) unterstützt. Der Eintritt ist frei, nur eine Anmeldung wird erbeten.

Überblick über Vorlesungstermine und -themen 2018/2019

Ansprechpartner:
Claudia Jacob
Gläsernes Labor
Campus Berlin-Buch GmbH
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin-Buch
Telefon: 030 / 94 89 29 30
E-Mail: c.jacob@campusberlinbuch.de

Veranstaltungsort:
Zeiss-Großplanetarium (Kinosaal)
Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin

Anmeldung per Telefon 030 / 42 18 45 10 oder per E-Mail: info@planetarium.berlin

Quelle: Campus Berlin-Buch GmbH

www.campusberlinbuch.de

Alle News im Überblick