Anfahrt

Karte Buch

Berlin-Buch liegt nur 15 km Luftlinie vom Stadtzentrum entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Auto sehr gut zu erreichen.

Anfahrt mit dem Pkw

von Berlin-Mitte:
Prenzlauer Promenade (B109) stadtauswärts (Richtung Autobahn Prenzlau) geradeaus auf der Autobahn A114 (Zubringer zum Berliner Ring A10), erste Abfahrt: Bucher Strasse, hier nach rechts Richtung Buch 4 km, an der Ampelkreuzung Hobrechtsfelder Chaussee, Ecke Wiltbergstrasse nach rechts     

von Osten:
Berliner Ring (A10) Richtung Hamburg bis Autobahndreieck Kreuz Barnim (früher Kreuz Schwanebeck), hier auf der B2 weiter Richtung Schwanebeck, an der Ampelkreuzung Schwanebecker Chaussee, Ecke Alt-Buch nach links, 4 km nach Buch       

von Norden (aus Richtung Hamburg):
Berliner Ring (A10) Richtung Frankfurt/Oder bis Autobahndreieck Kreuz Barnim (früher Kreuz Schwanebeck), hier auf der B2 weiter Richtung Schwanebeck, an der Ampelkreuzung Schwanebecker Chaussee, Ecke Alt-Buch nach links), 4 km nach Buch   

von Süden (aus Richtung München):
Von der A9 auf den Berliner Ring (A10) Richtung Hamburg, am Dreieck Havelland weiter die A10 Richtung Prenzlau bis Autobahndreieck Kreuz Barnim (früher Kreuz Schwanebeck), hier auf der B2 weiter Richtung Schwanebeck, an der Ampelkreuzung Schwanebecker Chaussee, Ecke Alt-Buch nach links, 4 km nach Buch   

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

mit der S-Bahn:
Berlin-Buch erreicht man mit den Linien S2 Richtung Bernau oder Buch.

mit dem Bus:
Fahren Sie mit den Bus-Linien 150 und 158 nach Berlin-Buch.

 
Nähere Informationen zu den öffentlichen Verkehrsverbindungen finden Sie hier:

www.bvg.de

News Buch Berlin

Die Signaturen der Bauchfell-Metastasen

Auf welche Therapie Darmkrebs-Fernmetastasen ansprechen, könnten neue Biomarker vorhersagen. Wie Forschende von MDC, Charité sowie Industriepartnern im Fachblatt „Molecular Cancer“ berichten, haben si...

weiter ...

Berlin Science Week: Covid, Austausch, kritisches Denken

Covid-19 und das Herz, Zelldiagnostik der Zukunft und neue Methoden für weniger Tierversuche: zur Berlin Science Week präsentieren MDC-Wissenschaftler*innen Neues aus der Biomedizin. Beim PostDoc Day ...

weiter ...

Ausstellung „Berlin – Hauptstadt der Wissenschaftlerinnen“ im Roten Rathaus eröffnet

Außergewöhnliche Forscherinnen und Pionierinnen ihres Fachs prägten und prägen Berlin. Ihnen ist nun eine Ausstellung im Roten Rathaus gewidmet. Darunter sind auch zwei Wissenschaftlerinnen, die in Be...

weiter ...

Termine Buch Berlin

08.11.2021, 09:00 / Gläsernes Labor
Weiterbildungskurs: Fachkraft für Molekularbiologie (TÜV) vom 8. - 19. November 2021

Das 11-tägige Intensiv-Seminar vermittelt Grundlagenwissen zu den wichtigsten Labormethoden der modernen Molekularbiologie und vermittelt Einblicke in die klinische Forschung. Nutzen Sie auch die Gele...

weitere Informationen

09.11.2021, 16:00 / Zeiss-Großplanetarium
Vortrag: "SARS-Cov-2-Forschung: Zellveränderungen bei Infektion und daraus entstehende unterschiedliche Krankheitsverläufe"

Referent: Dr. Emanuel Wyler, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)/BIMSB

weitere Informationen

22.11.2021, 15:00 / Zeiss-Großplanetarium
VORLESUNGSREIHE "NEUE WEGE IN DER BIOMEDIZIN": Neues aus der Hirnforschung

Themen sind Esssörungen und Multiple Sklerose

weitere Informationen

Sponsoren der Website: