Dr.-Heim-Krankenhaus - Geschichte des Geländes

Dr.-Heim-Krankenhaus - Geschichte des Geländes

Gelände 14,8 ha / 10 denkmalgeschützte Häuser (u.a. Haus 503, 504, 505, 509...)

1. April 1911     
Der Berliner Stadtverordnetenversammlung wird der Bau einer „Pflegestätte für Lungen- u. Kehlkopfkranke“ vorgeschlagen
Stadtbaurat L. Hoffmann wird mit der Projektierung beauftragt

September 1913     
Der Name der geplanten Einrichtung wird in „Heilstätte“ geändert

12. Oktober 1914     
Baubeginn der ersten Baustufe für 500 Betten (gebaut von M. Wagner)

1916     
Durch den I. Weltkrieg Einstellung der Bauarbeiten
Der Volksmund nannte die Rohbaukörper „Die Ruinen von Buch“

14. September 1929     
Eröffnung der Einrichtung unter dem Namen „Hospital Buch-West“
Tuberkulose-Abteilung: 450 Betten; Innere Abt.: 150 Betten

September 1934     
Das Hospital erhält den Namen „Dr.-Heim-Hospital“

1941     
Umwandlung des Hospitals in ein Tuberkulose-Hilfskrankenhaus

1957     
Einrichtung einer Entbindungsstation im Hause 505

Januar 1963     
Das Krankenhaus geht in das Städtische Klinikum Buch ein, bezeichnet als „Verwaltungsbereich V (später Med. Bereich V)
Planbettenbestand mit Haus Lanke 607

1976     
Die Aufnahme von Patienten mit Lungentuberkulose endet
Umwandlung der I. Lungenklinik in eine Klinik für Lungen-, Herz- und Gefäßkrankheiten

1974     
Umbenennung der „Abteilung für internistische Leistungsmedizin“ in „Klinik für internistische Leistungs- und Verkehrsmedizin“

1977     
Umbenennung der II. Lungenklinik in Kardiologische Klinik

2008
Das Areal wird von der UKB Denkmal AG erworben und saniert.

2012
Das Resort „Allées des Châteaux“ bietet mitten im Bucher Forst, unweit des S-Bahnhofs 116 Wohnungen, Sport- und Freizeitanlagen, eine Wellnessoase und eine Kindertagesstätte. Seine Bewohner schätzen das gehobene Wohnen im Ambiente der historischen Klinikanlage mit weitläufigem Park. Ursprünglich war geplant, auf dem Gelände zusätzlich einige Townhouses zu errichten.

News Buch Berlin

Chloridionenkanal ASOR bringt Vesikel zum Schrumpfen

Seit Entdeckung des Chloridionenkanals ASOR vor drei Jahren suchen Forscher nach dessen biologischen Funktionen. Jetzt ist das Team um Prof. Thomas Jentsch vom FMP und MDC in Berlin fündig geworden

weiter ...

Das MDC beim Salon Sophie Charlotte: Für immer jung – für immer gesund?

Wissenschaft trifft Kunst: Der Blick einer Ärztin und der einer Künstlerin auf die Editierung des Erbguts mit CRISPR unterscheiden sich grundlegend. Doch beide zeigen uns Möglichkeiten, wie wir das Le...

weiter ...

Eckert & Ziegler mit Umsatzplus im ersten Quartal 2022

Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700, TecDAX) konnte ihren Umsatz im ersten Quartal 2022 um 13% auf 49,9 Mio. EUR steigern. Der Nettogewinn lag mit 6,7 Mio. EUR oder...

weiter ...

Termine Buch Berlin

26.05.2022, 15:00
"Wildnis am Stadtrand - ehemalige Rieselfelder

mit Antonia Gerke und Gastexperten

weitere Informationen

28.05.2022, 16:00 / Ludwig-Hoffmann-Quartier
Sonderkonzert: „Klassik im Quartier“ mit dem Logos Quartett

Das Logos Quartett wurde von Mitgliedern der Bürgersinfonie gegründet und stellt sich erstmals vor

weitere Informationen

02.06.2022, 09:00 / Bucher Bürgerhaus
ZUKUNFTSWERKSTATT zur Bewegungsförderung Älterer im Bezirk Pankow – Buch, Karow

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen

weitere Informationen

Sponsoren der Website: