Berufs- und Studienorientierung

Praktikum im Gläsernen Labor

Angebote

Das Gläserne Labor bietet verschiedene einwöchige Labor-Intensivkurse im Bereich der Molekularbiologie und Biotechnologie zur optimalen Studien- und Berufsvorbereitung an. Die Kurse werden alle empfohlen, die ein Studium der Fachrichtungen Biotechnologie, Biologie und Molekularbiologie anstreben und dafür ein Vorpraktikum benötigen.

Im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres können Jugendliche ein einjähriges Praktikum im Gläsernen Labor absolvieren. (Partner: Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.)

glaesernes-labor.de/de/fit-studium

News bilden

Sprungbrett zum MINT-Beruf: das Gläserne Labor

Vom ersten Experimentieren im Labor bis hin zum Freiwilligen Ökologischen Jahr: Das Gläserne Labor kann vielfältige Impulse für die Berufswahl geben

weiter ...

Rad-Saison startete erfolgreich mit den Campus Bike Days

Wie steht es technisch um mein Rad? Ist es ergonomisch gut eingestellt und sicher? Wie optimiere ich meine Fahrweise? – Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Campus Bike Days auf dem Campus Berlin-B...

weiter ...

Keine Forschung ohne IT-Girls

In den Lebenswissenschaften entstehen enorme Datenmengen; die Analyse kommt daher nicht mehr ohne Maschinelles Lernen oder Künstliche Intelligenz aus. Beim Girls‘ Day informierten sich Schülerinnen de...

weiter ...

Termine bilden

25.05.2024, 14:00 / Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese
Gauklerfest auf der Moorwiese

Der Archäologie- und Abenteuerspielplatz lädt wieder zum Gauklerfest ein

weitere Informationen

27.05.2024, 15:00 / Stadtteilbibliothek Buch
Eintritt frei, Film ab: Kino im Kiez "The Dressmaker" mit Kate Winslet

08.06.2024, 11:00 / Sport Jugend Club Buch in Berlin
VHS Pankow: Klettern mit der ganzen Familie im SJC Buch

Familienspaß unter freiem Himmel – das Klettern ist eine Bewegungsform, bei der die gesamte Muskulatur des Körpers trainiert wird. Außerdem wird beim Klettern das Gleichgewicht, die Konzentration und ...

weitere Informationen

Sponsoren der Website: