Bucher Geschichten – produzieren

Dr. Elisa Kieback und Dr. Elisabeth von Weizsäcker bringen „T-knife“ voran

Dr. Elisa Kieback und Dr. Elisabeth von Weizsäcker bringen „T-knife“ voran T-knife, so lautet der Name eines der erfolgreichsten Start-ups der Biotech-Szene. Es wurde 2018 aus dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) zusammen mit der Charité ausgegründet und entwickelt Therapien, die Krebs mit Hilfe des Immunsystems der Patienten bekämpfen können. In langjähriger Arbeit hat das Forschungsteam um Prof. Thomas Blankenstein darauf hingearbeitet, menschliche T Zellen gentechnisch so zu verändern, dass ihre Rezeptoren bestimmte Tumorzellen gezielt aufspüren und zerstören können. Mit Hilfe dieser einzigartigen Technologie wird nun die erste T-Zellrezeptor-Gentherapie in Deutschland in einer klinischen Studie getestet.

Eileen Bauer und Thomas Krakowiak fördern die betriebliche Gesundheit

Eileen Bauer und Thomas Krakowiak fördern die betriebliche Gesundheit Ein campuseigenes Präventions- und Fitnesscenter? Regelmäßige Sportkurse und Gesundheitstage zu Themen wie Entspannung oder Ernährung? Und dies alles gemeinsam getragen von den Einrichtungen und Unternehmen des Campus? Seit 2016 gibt es ein entsprechendes Modellprojekt

Dr. Leif Schröder und Dr. Stephan Pritz entwickeln ein neues Kontrastmittel für MRT

Dr. Leif Schröder und Dr. Stephan Pritz entwickeln ein neues Kontrastmittel für MRT Die Magnetresonanz-Tomographie (MRT) ist eine Methode, um Krankheiten zu diagnostizieren und Therapieverläufe zu überwachen. Sie erzeugt Schnittbilder des menschlichen Körpers, ohne schädigende Strahlung zu benutzen. Dabei werden typischerweise

Dr. Andreas Eckert gründet und finanziert Bio- und Medizintechnikfirmen

Dr. Andreas Eckert gründet und finanziert Bio- und Medizintechnikfirmen Dr. Andreas Eckert hat sich den Lebenswissenschaften verschrieben. Er ist kein klassischer Wissenschaftler, der im Labor an Krankheiten und deren Heilung forscht, sondern ein Gründer. In der

Dr. Ralf Krähmer schützt Medikamente mit einem Mantel für ihre Reise durch den Körper

Dr. Ralf Krähmer schützt Medikamente mit einem Mantel für ihre Reise durch den Körper Dass Dr. Ralf Krähmer einmal in Berlin-Buch ein Unternehmen gründen würde, stand für den Chemiker zunächst nicht auf dem Lebensplan. Nach dem Studium der Chemie in Leipzig ging Dr. Krähmer für einen Forschungsaufenthalt in die USA. Von dort

Dr. med. Robert Fischer und Dr. Karen Uhlmann entwickeln eine neue Form der Herztherapie

Dr. med. Robert Fischer und Dr. Karen Uhlmann entwickeln eine neue Form der Herztherapie Die Aussicht, mit ersten klinischen Studien der Behandlung von Patienten näher zu kommen, motiviert das Team der OMEICOS Therapeutics GmbH in höchstem Maße. Denn alle bisherigen Daten deuten darauf hin, dass die Wissenschaftler und Gründer eine

News Leben

Erneut geburtenstarkes Jahr für das Helios Klinikum Berlin-Buch

Das Team der Geburtshilfe im Helios Klinikum Berlin-Buch half im vergangenen Jahr 2.993 Kindern auf die Welt. Darunter waren 91 Zwillingsgeburten und eine Drillingsgeburt.

weiter ...

Bildungs- und Teilhabepaket – Bezirk Pankow kooperiert mit der BuT-Beratung

Anfang Januar hat das Bezirksamt Pankow als erster Berliner Bezirk eine Kooperationsvereinbarung mit der BuT-Beratungsstelle unterzeichnet, um gemeinsam noch mehr Familien mit der Unterstützung aus de...

weiter ...

Repair-Café und “Bibliothek der Dinge” in Buch

Es ist nachhaltig, die Dinge so lange wie möglich zu benutzen - das Repair-Café im Bürgerhaus macht es möglich. Hier kann man auch Geräte leihen.

weiter ...

Termine Buch Berlin

07.02.2023, 16:00 / Stadtteilbibliothek Buch
Literarisch-musikalischer Nachmittag über die Ukraine und ihre Menschen

mit der Autorin und Regisseurin Natalja Sharandak und der Sängerin und Liedermacherin Natalia Natalevych

weitere Informationen

13.02.2023, 09:00 / Digitale Veranstaltung
GMP Biotech Winter School - Online

Good Manufacturing Practice (GMP) Basic Course Biotechnology (English) & ATMPs

weitere Informationen

14.02.2023, 10:00 / Campus Berlin-Buch, Max Delbrück Communications Center (MDC.C)
Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ auf dem Campus Berlin-Buch

"Mach Ideen groß“ – so lautet das diesjährige Motto des bundesweiten Wettbewerbs Jugend forscht. Auf dem Campus Berlin-Buch findet er in diesem Jahr in Präsenz statt.

weitere Informationen

Sponsoren der Website: