News

Ihre Auswahl

forschen, produzieren, heilen / 13.05.2024
Stark nachgefragt: Sharing via Jelbi in Buch

Jelbi auf dem Wissenschafts- und Technologiecampus Berlin-Buch (Foto: Elke Stamm/BVG)
Jelbi auf dem Wissenschafts- und Technologiecampus Berlin-Buch (Foto: Elke Stamm/BVG)

Buch hat neun Jelbi-Standorte mit Campus-Bikes, E-Scootern und Carsharing. Hier sind Bekanntheit und Nutzung berlinweit mit am stärksten gestiegen

Am Zukunftsort Buch gehören die Campus-Bikes und E-Scooter der Flotte von Jelbi zum Stadtbild. Schnell gemietet, lässt sich darauf die „letzte Meile“ vom S-Bahnhof zum Arbeitsort umweltfreundlich und bequem zurücklegen. Für Beschäftigte des Campus und des Helios Klinikums ist die erste halbe Stunde der Campus-Bikes kostenlos. Seit die Flotte im Frühjahr 2023 von 70 auf 120 Räder aufgestockt wurde, findet man so gut wie immer ein freies Mietrad. Auch die Parkplätze für Carsharing auf dem Campus sind gut frequentiert, hier kann auch Strom getankt werden. Die Infrastruktur, die 2018 mit den CampusBikes startete, wurde im Oktober 2022 auf neun Standorte erweitert und ins JelbiNetz aufgenommen. Dafür kooperierten die Berliner Verkehrsbetriebe, verschiedene Sharing-Anbieter und die Campus Berlin-Buch GmbH. Durch die gemeinsame Initiative profitieren auch die Anwohnenden, die das Angebot seitdem ebenfalls nutzen können.

Jelbi wird sehr gut genutzt

Die zunehmende Sichtbarkeit der SharingFahrzeuge im Bucher Alltag hat Ende 2023 eine Begleitstudie mit Zahlen belegt. Für diese Studie wurden über 2.000 Personen in ausgewählten Jelbi-Netzen sowie in einer Kontrollgruppe in ganz Berlin befragt. Der stärkste Zuwachs bei Bekanntheit und Nutzung der Jelbi-Mobilitätsangebote wurde in Buch gemessen, gefolgt von Adlershof und Hellersdorf. In Buch wurden knapp 300 Menschen befragt. Im Ergebnis wuchs hier die Bekanntheit von Jelbi gegenüber 2021 um 42 Prozent. Laut der Studie hat sich auch die Einstellung zu Sharing an den getesteten Jelbi-Standorten signifikant verbessert. Die bessere Verfügbarkeit werde wahrgenommen. Sharing werde deutlicher als nachhaltige Mobilität und gute Alternative zum eigenen Auto gesehen.

„Wir sind mit der Nutzungsfrequenz sehr zufrieden“, sagt Dr. Ulrich Scheller, Geschäftsführer der Campus Berlin-Buch GmbH. „Für die Campus-Bikes sind über 800 Beschäftigte von Bucher Einrichtungen und Unternehmen registriert. Auch die Roller und das Carsharing werden sehr gut genutzt. Nach Aussagen von Nextbike/Tier ist der Standort auf dem Parkplatz am S-Bahnhof Buch der am zweithäufigsten genutzte in ganz Berlin.“

Mehr Carsharing-Parkplätze geplant

Ausleihe und Nutzung funktionieren sehr gut, es gibt kaum noch Beschwerden. Ein Knackpunkt ist die Disziplin beim Abstellen von Rollern und Autos, die geteilt werden. „Aktuell reichen die Carsharing-Parkplätze aufgrund der hohen Nutzung nicht aus, so dass wir auch schon gegen Falschparkende vorgehen mussten. Wir planen jedoch, weitere Parkplätze auf dem Campus für Carsharing umzuwandeln. Wir sind froh, dass unser Beitrag zur Mobilitätswende Wirkung zeigt und werden die umweltfreundliche Mobilität weiterhin stärken“, sagt Dr. Scheller. Die Fahrradfreundlichkeit wurde im April 2024 ausgezeichnet: Der Campus ist als fahrradfreundlicher Arbeitgeber beim ADFC in Gold zertifiziert.

Text: Christine Minkewitz / Campus Berlin-Buch GmbH

Dieser Text erschien zuerst im Standortjournal buchinside: www.berlin-buch.com/de/buchinside

Quelle: Campus Berlin-Buch GmbH

Alle News im Überblick

News Buch Berlin

700.000 Euro für Präeklampsieforschung

Präeklampsie ist eine der häufigsten Schwangerschaftskomplikationen. Florian Herse vom Max Delbrück Center und Martin Gauster von der Medizinischen Universität Graz erforschen, welche Rolle Hofbauerze...

weiter ...

Captain T Cell sichert sich 8,5 Millionen Euro Startkapital

Captain T Cell, ein Spin-Off des Max Delbrück Center, hat Gründungsgelder in Höhe von 8,5 Millionen Euro eingeworben. Das Start-Up entwickelt T-Zellen gegen solide Tumore. Die Gelder sollen helfen, ei...

weiter ...

Berlin-Buch präsentiert sich auf der BIO International Convention in San Diego

Die BIO International Convention zieht mehr als 15.000 Führungskräfte aus der Biotechnologie- und Pharmabranche an, um eine Woche lang intensive Kontakte zu knüpfen und neue Möglichkeiten und vielvers...

weiter ...

Termine Buch Berlin

25.05.2024, 14:00 / Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese
Gauklerfest auf der Moorwiese

Der Archäologie- und Abenteuerspielplatz lädt wieder zum Gauklerfest ein

weitere Informationen

25.05.2024, 18:00 / Dorfkirche Karow
Konzert: Weltmusik mit Taranta Djus

Der Kulturkreis Phoenix Karow lädt ein zu Weltmusik mit Balkan, Klezmer und Gypsy

weitere Informationen

27.05.2024, 15:00 / Stadtteilbibliothek Buch
Eintritt frei, Film ab: Kino im Kiez "The Dressmaker" mit Kate Winslet

Sponsoren der Website: